© 2013 - 2021 Antonius Gebetskreis
Antonius Gebetskreis
Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang, den Zweck sowie die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb des Online-Angebots des Antonius Gebetskreises sowie der damit verbundenen Funktionen, Inhalte und Dienste (Webseiten, Downloads, Newsletter, etc.). 1. Verantwortliche Stelle Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), ist: Antonius Gebetskreis Gerhard Hoffmann Kontakt: Olchinger Straße 25 Tel.: +49.8141.538569 D-82223 Eichenau E-Mail: gerhard.hoffmann(at)antoniusgebet.de Wenn Sie Fragen zum Datenschutz unseres Online-Angebotes oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne unter den genannten Kontaktdaten an uns wenden. 2. Ihre Rechte Unter den oben genannten Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle können Sie jederzeit unentgeltlich folgende Rechte ausüben: Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO) Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO) Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO) Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO) Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten und das Recht, dass diese einem anderen Verantwortlichen übertragen wird, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO). Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 DSGVO). Sie können sich auch mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Art. 77 DSGVO). Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html 3. Zwecke der Datenverarbeitung Die Nutzung unserer Internetpräsenz ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten (E-Mail-Adressen, Namen, etc.) möglich. Bei einigen optionalen Diensten wie z.B. dem Newsletter ist die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Die Nutzung dieser Dienste erfolgt auf freiwilliger Basis. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken und Rechtsgrundlagen. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben z.B. beim Einsatz eines beauftragten Internet Service Providers für das Web-Hosting. 4. Datensparsamkeit Personenbezogene Daten speichern wir gemäß dem Grundsatz der Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten. 5. Erfassung allgemeiner Informationen Mit jedem Zugriff auf unser Online-Angebot werden durch unseren Internet Service Provider (Web Hosting Dienstleister) automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP- Adresse. Diese Informationen sind technisch notwendig, um die von Ihnen angeforderten Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei der Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet: Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website, Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Darüber hinaus werden uns von unserem Internet Service Provider anonyme Informationen für statistische Zwecke zur Verfügung gestellt. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. 6. Kontaktaufnahme Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer genannten Kontaktdaten. Für die Kontaktaufnahme ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse oder für einen Rückruf eine Telefonnummer erforderlich. Weiter Angaben sind optional. Wir speichern Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Wir löschen oder sperren die personenbezogenen Daten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten. 7. Newsletter Wir versenden unseren Newsletter nur mit der Einwilligung des Empfängers (Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO) oder der gesetzlichen Erlaubnis für zulässige Werbung bezüglich eigener Dienstleistungen (§ 7 Abs. 3 UWG). Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail Adresse und Ihren Anmeldewunsch in einer E-Mail an uns senden. Optional können Sie uns zusätzlich Ihren Vornamen und Namen oder ein Pseudonym mitteilen. Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide (gültige) E-Mail-Adresse. Um zu prüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir bei Neuanmeldungen das „Double-Opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir Ihren Anmeldewunsch zum Newsletter, den Versand unserer Bestätigungsmail und den Erhalt Ihrer Anmeldebestätigung/Einwilligung. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für unseren eigenen Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte für andere Zwecke weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für den Newsletter-Versand können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter finden Sie hierzu eine entsprechende E-Mail Adresse zur Abmeldung. Außerdem können Sie uns Ihren Abmelde- Wunsch/Widerruf auch über die oben angegebenen Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle mitteilen. Die Angabe der für den Newsletter-Versand registrierten E-Mail-Adresse ist dabei obligatorisch. Hinweis: Bitte beachten Sie bei benutzerseitig eingerichteten E-Mail-Weiterleitungen, dass diese nicht von uns erkannt werden können. Geben Sie deshalb bitte nicht die E-Mail-Adresse an, auf die weitergeleitet wird, sondern immer die ursprünglich registrierte E-Mail-Adresse. 8. Online Gebetskreis Verteiler Für unsere Online Gebetstreffen sind Zugangsdaten erforderlich, die für jeden durchgeführten Online Gebetskreis individuell sind. Alle für unseren Newsletter registrierten Benutzer erhalten automatisch mit dem jeweiligen Newsletter die Zugangsdaten für den nächsten Online Gebetskreis. Wer keinen Newsletter beziehen, aber dennoch an den Online Gebetskreisen teilnehmen möchte, kann sich speziell für den Online Gebetskreis Verteiler registrieren. Nach Einwilligung des Empfängers (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO) erhält dieser ausschließlich die Einladungen sowie die entsprechende Zugangsdaten für die jeweiligen Online Gebetstreffen und keine sonstigen Informationen über den Newsletter. Um sich für den Online Gebetskreis Verteiler anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Anmeldewunsch in einer E-Mail an uns senden. Geben Sie in der E-Mail bzw. im Betreff klar an, dass Sie sich ausschließlich für den Online Gebetskreis Verteiler registrieren wollen. Optional können Sie uns zusätzlich Ihren Vornamen und Namen oder ein Pseudonym mitteilen. Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide (gültige) E-Mail-Adresse. Um zu prüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir bei Neuanmeldungen das „Double-Opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir Ihren Anmeldewunsch, den Versand unserer Bestätigungsmail und den Erhalt Ihrer Anmeldebestätigung / Einwilligung. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für unseren eigenen Online-Gebetskreis-Verteiler verwendet und nicht an Dritte für andere Zwecke weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für den Online Gebetskreis Verteiler können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. In jeder Online Gebetskreis Einladung finden Sie hierzu eine entsprechende E-Mail-Adresse zur Abmeldung. Außerdem können Sie uns Ihren Abmelde-Wunsch/Widerruf auch über die oben angegebenen Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle mitteilen. Die Angabe der für den Versand registrierten E-Mail-Adresse ist dabei obligatorisch. Hinweis: Bitte beachten Sie bei benutzerseitig eingerichteten E-Mail-Weiterleitungen, dass diese nicht von uns erkannt werden können. Geben Sie deshalb bitte nicht die E-Mail-Adresse an, auf die weitergeleitet wird, sondern immer die ursprünglich registrierte E-Mail-Adresse. 9. Veranstaltungshinweise Wenn Sie uns einen Veranstaltungshinweis an unsere Kontaktadressen senden, erteilen Sie uns die Erlaubnis, diesen mit den darin enthaltenen personenbezogenen Daten über unseren Antonius Gebetskreis Newsletter weiterzuverteilen. Ferner erteilen Sie uns die Erlaubnis, den Namen und die E-Mail Adresse des Einreichenden (= Absender der E-Mail) sowie die Kontaktdaten des Veranstalters zur Bearbeitung und für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, zu speichern und zu verarbeiten. Es steht uns frei Rückfragen und Validitätsprüfungen der Angaben durchzuführen. Weitere rechtliche Hinweise bezüglich der Veranstaltungshinweise finden Sie in unserem Impressum . Wir löschen oder sperren die personenbezogenen Daten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungs - pflichten. 10. Cookies 10.1 Eigene Cookies Cookies sind kleine Textdateien die über eine Webseite im Internetbrowser eines Nutzers gespeichert werden können. Wir verwenden nur technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Webseite erforderlich, um die Webseite einheitlich und richtig darzustellen. Wir setzen keine Cookies für Marketing- oder Analyse-Zwecke ein. Sie können Cookies jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und ggf. das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann evtl. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen. 10.2 Third Party Cookies in eingebettetem Content Wir weisen darauf hin, dass Sie u.U. Cookies feststellen können, die nicht mit dem Antonius Gebetskreis zusammenhängen. Wenn Sie eine Seite mit Content besuchen, der beispielsweise aus YouTube eingebettet wurde, können von diesen Service Providern selbständig eigene Cookies auf Ihrem Browser gesetzt worden sein. Der Antonius Gebetskreis hat keinen Einfluss auf den Einsatz dieser Cookies und kann wegen der Funktionsweise von Cookies nicht auf sie zugreifen, da der Zugriff auf Cookies nur für denjenigen möglich ist, der sie ursprünglich gesetzt hat. Daher müssen Sie für weitere Informationen die Websites des betreffenden Dritten aufsuchen. Eine Auflistung der verwendeten Dienste und deren Rechtsgrundlage für den Einsatz finden Sie im Punkt „Verwendung externer Dienste“ 11. Verwendung externer Dienste 11.1 YouTube 11.1.1 YouTube Allgemein Der Antonius Gebetskreis setzt das Videoportal YouTube für folgende Verwendungszwecke ein: Präsentation von eingebetteten YouTube-Videos auf den eigenen Webseiten Betreiben eines YouTube-Kanals zur Bereitstellung von Videos sowie gelegentlicher Live-Übertragungen von gebetskreisrelevanten Veranstaltungen und Themengebieten (derzeit im Aufbau und Testbetrieb) Dazu greifen wir auf die Dienste und die technische Plattform und von YouTube zurück. YouTube ist ein Videoportal das im europäischen Wirtschaftraum und in der Schweiz von Google Ireland Limited (kurz „Google“), eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (kurz „Google“), betrieben wird. Mehr Informationen zu YouTube finden sich unter: https://www.youtube.com/intl/de/about/ Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes und einer ausreichenden Übertragungs - bandbreite für Videos bei Parallelzugriffen. Ein lokales Hosting für die Darstellung der Videos wäre in vielen Fällen nicht genügend leistungsfähig. Das Anbieten des YouTube Kanals dient zusätzlich einer optimierten Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit zur zeitgemäßen, technisch einwandfreien Präsentation von gebetskreisrelevanten Videos und Livestreams. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Verarbeitete Daten durch YouTube Die Nutzung von YouTube erfordert zunächst keine Registrierung des Nutzers. Die Inhalte können in der Regel uneingeschränkt angesehen werden. Wer jedoch interaktive Funktionen wie beispielsweise das Kommentieren, das Teilen oder das Bewerten unserer Beiträge verwenden möchte, muss sich über ein Google-Konto registrieren. Die Dienste und Internet-Server für die YouTube-Plattform werden ausschließlich von Google betrieben. Dies gilt einschließlich des YouTube-Kanals, auf denen die Videos des Kanals und die zugehörige Kommunikation mit den YouTube-Nutzern gespeichert und verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass der Antonius Gebetskreis keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen von Google und damit auch keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch Google verarbeiteten Daten sowie deren Weitergabe an Dritte hat. Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwecken diese genutzt werden, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de Laut dieser Datenschutzerklärung gehören zu den gespeicherten Informationen zunächst diejenigen personenbezogenen Daten, die jeder Nutzer selbst bei der Registrierung oder auch später in seinem Konto angibt. Dazu gehören u.a. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum. Darüber hinaus werden aber von Google auch Informationen gewonnen, indem die Nutzung der Dienste von Google analysiert wird. Dazu gehören etwa Daten zu Standort, IP-Adressen und verwendeten Geräten. Um dabei das Gerät eindeutig zu identifizieren und die Aktivitäten ggf. dem Google- Konto zuzuordnen, können auch Cookies eingesetzt werden. Google/YouTube-Datenschutzeinstellungen Bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Google-Accounts haben Sie Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken. Informationen hierzu finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices Zusätzlich bietet Google auch spezifische Datenschutzeinstellungen zu YouTube an. Mehr dazu erfahren Sie unter: https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de&gl=de Sie können bestimmte YouTube-Werbung blockieren. Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) finden Sie unter: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de Wir haben keinen vollständigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Daher sollten Sie sich bei der Geltendmachung ihrer Rechtsansprüche direkt an den Anbieter der Plattform wenden. Dieser hat Zugriff auf die personenbezogenen Daten seiner Nutzer und kann die entsprechenden Maß - nahmen ergreifen und Auskünfte geben. Das Google Kontaktformular für Fragen zum Datenschutz finden Sie unter: https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie dennoch Hilfe benötigen. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Punkt 1 „Verantwortliche Stelle“ . Ihre Rechte sind in Punkt 2 „Ihre Rechte“ beschrieben. 11.1.2 Eingebettete YouTube-Videos Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Diese sind als "YouTube Video" gekennzeichnet. Wir betten YouTube Videos im "erweiterten Datenschutzmodus" ein. In diesem Modus wird nach Angaben des Betreibers erst eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt, wenn Sie auf das Video (Play Symbol) klicken. Wird ein YouTube Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wenn Sie in Ihrem YouTube- Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit den Nutzerdaten finden Sie im obigen, allgemeinen Teil zu YouTube . 11.1.3 YouTube Kanal (derzeit im Aufbau und Testbetrieb) Der Antonius Gebetskreis betreibt einen eigenen YouTube-Kanal, der sich derzeit im Aufbau und Testbetrieb befindet. Auf diesem YouTube-Kanal werden Videos zu Gebetsveranstaltungen und Hintergrundinformationen zum Antonius Gebetskreis bereitgestellt sowie in unregelmäßigen Abständen auch Live-Übertragungen durchgeführt. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den angebotenen YouTube-Kanal und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbeson - dere für die Nutzung der interaktiven Funktionen, wie beispielsweise das Kommentieren, das Teilen oder das Bewerten unserer Beiträge. Solange Sie mit Ihrem YouTube-Account angemeldet sind und unseren YouTube-Kanal besuchen, kann YouTube die Daten Ihres Besuches und die aufgerufenen Inhalte Ihrem Social-Media-Profil zuordnen. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie im allgemeinen Teil zu YouTube ). Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unseres YouTube-Kanals aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wenn YouTube-Nutzer über unseren YouTube-Kanal mit dem Antonius Gebetskreis kommunizieren, erhält der Antonius Gebetskreis die jeweilige Nachricht des Nutzers (einschließlich dessen Benutzername bei YouTube). Empfänger der Daten ist zunächst Google, wo sie ggf. zu Google-eigenen Zwecken und unter der Verantwortung von Google an Dritte weitergegeben werden (siehe allgemeiner Teil zu YouTube ). Empfänger von Veröffentli - chungen ist zudem die Öffentlichkeit, also potentiell jedermann. Wenn Sie unseren YouTube-Kanal oder einen Beitrag von uns kommentieren, werden (uns und der Öffentlichkeit) Ihr YouTube-Benutzername ange - zeigt. Ihre Kommentar-Daten werden durch uns insofern verarbeitet, dass sie gegebenenfalls von uns beantwortet und so in unser Angebot mit Ihrem YouTube-Benutzernamen einbezogen werden. Sofern Sie uns über die Kontaktfunktion von YouTube eine Nachricht senden, verarbeiten wir neben Ihren Kontaktdaten zusätzlich die Daten, die Sie uns freiwillig in Ihren Nachrichten übermitteln. Wir speichern Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Wir löschen oder sperren die personenbezogenen Kontaktdaten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Ansonsten erhalten wir von YouTube lediglich anonymisierte Statistiken über die Besucher unseres YouTube-Kanals. Diese Statistiken sind nicht personenbezogen, da sie keine Rückschlüsse mehr auf einzelne Nutzer zulassen. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit den Nutzerdaten finden Sie im obigen, allgemeinen Teil zu YouTube . Wir weisen darauf hin, dass unser YouTube-Kanal lediglich eine unter verschiedenen Möglichkeiten ist, um mit uns in Kontakt zu treten oder Informa - tionen von uns zu erhalten. Wenn Sie vermeiden möchten, dass YouTube Daten zu ihrer Person verarbeitet, nehmen Sie bitte auf anderen Wegen, d.h. außerhalb des YouTube Kanals mit uns Kontakt auf. Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1 „Verantwortliche Stelle“ . Zusätz - liche Kontaktmöglichkeiten finden Sie auch auf unserer Homepage . 11.2 Verwendung von Google Maps Unser Online-Angebot bindet die Landkarten des Dienstes “Google Maps” ein. Google Maps ist ein Online-Kartendienst der im europäischen Wirtschaftraum und in der Schweiz von Google Ireland Limited (kurz „Google“), eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland betrieben wird Die erweiterten Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: https://maps.google.com/help/terms_maps.html Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Verwendung der Kartenfunktionen durch den Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwecken diese genutzt werden, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google : https://policies.google.com/privacy?hl=de Bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Google-Accounts haben Sie Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken. Informationen hierzu finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices Wir haben keinen vollständigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Daher sollten Sie sich bei der Geltendmachung ihrer Rechtsansprüche direkt an den Anbieter der Plattform wenden. Dieser hat Zugriff auf die personenbezogenen Daten seiner Nutzer und kann die entsprechenden Maß - nahmen ergreifen und Auskünfte geben. Das Google Kontaktformular für Fragen zum Datenschutz finden Sie unter: https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie dennoch Hilfe benötigen. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Punkt 1 „Verantwortliche Stelle“ . Ihre Rechte sind in Punkt 2 „Ihre Rechte“ beschrieben. 11.3 Online Gebetstreffen über Meeting-Plattform „Zoom“ Für unsere virtuelle Gebetstreffen über Internet, auch kurz Online Gebetskreis bzw. Online Gebetstreffen genannt, nutzen wir die Meeting-Plattform „Zoom“. Betreiber des Dienstes ist die Zoom Video Communications, Inc. mit Sitz in San José, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, CA 95113 im US- Bundesstaat Kalifornien. Die Nutzung von „Zoom“ erfolgt im Interesse einer effektiven, ansprechenden Gestaltung und zuverlässigen Moderation unserer virtuellen Gebetstreffen mit vielen Internet-Teilnehmern und unterschiedlichen Endgeräten (Windows PCs, Android- und Apple-Devices, etc.). „Zoom“ gewährleistet auch bei größeren Teilnehmerzahlen eine ausreichende Übertragungsbandbreite und Stabilität. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Die Zugangsdaten erhalten alle Empfänger unseres Newsletters, des Online Gebetskreis Verteilers sowie Gäste. Interessenten können einen „Schnupperzugang“ über unseren Kontaktdaten anfordern. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor dem Online Gebetkreis per E-Mail versandt und sind für jeden Online Gebetskreis individuell. Der Zugang ist dabei Passwort-geschützt. Die Teilnahme erfolgt auf freiwilliger Basis. Zur Teilnahme ist die Installation einer Software auf dem Endgerät des Teilnehmers erforderlich. Eine Registrierung/Anmeldung des Teilnehmers mit einer Benutzerken - nung bei „Zoom“ ist nicht notwendig. Beim Zutritt zu den virtuellen Gebetstreffen können die Teilnehmer entweder Ihren Namen oder ein Pseudonym angeben. Das Zuschalten von Mikrofon und Kamera ist jedem Teilnehmer freigestellt. Durch Zuschalten von Mikrofon oder Kamera erteilt der Teilneh - mer die Erlaubnis zur Übertragung/Ausstrahlung der Bild- bzw. Tondaten während der Veranstaltung. Die Online Gebetstreffen werden in der Regel nicht aufgezeichnet. Sofern wir Gebetstreffen aufzeichnen wollen, werden wir das vorweg transparent mitteilen und um Zustimmung bitten. Die Tatsache einer Aufzeichnung wird den Teilnehmern zudem in „Zoom“ angezeigt. Die vollständigen Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: https://zoom.us/de-de/privacy.html Für Personen die im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind und von denen personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übertragen werden, sichert Zoom die Übertragung gemäß den geltenden Übertragungsmechanismen der Standardvertragsklausel der Europäischen Kommission (Standard Contractual Clauses SCC) zu, siehe Zoom Datenschutzerklärung https://zoom.us/de-de/privacy.html , Punkt „Internationale Transfers“. Bei Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Punkt 1 „Verantwortliche Stelle“ . Ihre Rechte sind in Punkt 2 „Ihre Rechte“ beschrieben. 12. Keine unerlaubte Nutzung unserer Kontaktdaten für Werbezwecke Die Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht und auf unserer Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefonnummern und Email-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung ist nicht gestattet. Dies gilt auch für alle in unseren Online-Angeboten veröffentlichten Kontaktdaten von Personen und Funktionsadressen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte vor im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails. 13. Änderungen der Datenschutzerklärung Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Dienstleistungen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die aktualisierte Datenschutzerklärung. Wir bitten Sie deshalb sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

Datenschutzerklärung

Version D4.2 13.06.2021
© 2013 - 2021 A ntonius Gebetskreis
Antonius Gebetskreis
Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang, den Zweck sowie die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb des Online-Angebots des Antonius Gebetskreises sowie der damit verbundenen Funktionen, Inhalte und Dienste (Webseiten, Downloads, Newsletter, etc.). 1. Verantwortliche Stelle Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU- Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), ist: Antonius Gebetskreis Gerhard Hoffmann Kontakt: Olchinger Straße 25 Tel.: +49.8141.538569 D-82223 Eichenau E-Mail: gerhard.hoffmann(at)antoniusgebet.de Wenn Sie Fragen zum Datenschutz unseres Online-Angebotes oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne unter den genannten Kontaktdaten an uns wenden. 2. Ihre Rechte Unter den oben genannten Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle können Sie jederzeit unentgeltlich folgende Rechte ausüben: Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO) Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO) Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO) Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO) Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten und das Recht, dass diese einem anderen Verantwortlichen übertragen wird, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO). Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 DSGVO). Sie können sich auch mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Art. 77 DSGVO). Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden mit Anschrift finden Sie unter: h t t p s : / / w w w . b f d i . b u n d . d e / D E / I n f o t h e k / A n s c h r i f t e n _ L i n k s / a n s c h r i f t e n _ l i n k s - node.html 3. Zwecke der Datenverarbeitung Die Nutzung unserer Internetpräsenz ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten (E-Mail-Adressen, Namen, etc.) möglich. Bei einigen optionalen Diensten wie z.B. dem Newsletter ist die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Die Nutzung dieser Dienste erfolgt auf freiwilliger Basis. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken und Rechtsgrundlagen. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn: Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben z.B. beim Einsatz eines beauftragten Internet Service Providers für das Web- Hosting. 4. Datensparsamkeit Personenbezogene Daten speichern wir gemäß dem Grundsatz der Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten. 5. Erfassung allgemeiner Informationen Mit jedem Zugriff auf unser Online-Angebot werden durch unseren Internet Service Provider (Web Hosting Dienstleister) automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP- Adresse. Diese Informationen sind technisch notwendig, um die von Ihnen angeforderten Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei der Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet: Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website, Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Darüber hinaus werden uns von unserem Internet Service Provider anonyme Informationen für statistische Zwecke zur Verfügung gestellt. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. 6. Kontaktaufnahme Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer genannten Kontaktdaten. Für die Kontaktaufnahme ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse oder für einen Rückruf eine Telefonnummer erforderlich. Weiter Angaben sind optional. Wir speichern Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Wir löschen oder sperren die personenbezogenen Daten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten. 7. Newsletter Wir versenden unseren Newsletter nur mit der Einwilligung des Empfängers (Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO) oder der gesetzlichen Erlaubnis für zulässige Werbung bezüglich eigener Dienstleistungen (§ 7 Abs. 3 UWG). Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail Adresse und Ihren Anmeldewunsch in einer E-Mail an uns senden. Optional können Sie uns zusätzlich Ihren Vornamen und Namen oder ein Pseudonym mitteilen. Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide (gültige) E-Mail- Adresse. Um zu prüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir bei Neuanmeldungen das „Double-Opt- in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir Ihren Anmeldewunsch zum Newsletter, den Versand unserer Bestätigungsmail und den Erhalt Ihrer Anmeldebestätigung/Einwilligung. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für unseren eigenen Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte für andere Zwecke weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für den Newsletter-Versand können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter finden Sie hierzu eine entsprechende E-Mail Adresse zur Abmeldung. Außerdem können Sie uns Ihren Abmelde-Wunsch/Widerruf auch über die oben angegebenen Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle mitteilen. Die Angabe der für den Newsletter-Versand registrierten E-Mail-Adresse ist dabei obligatorisch. Hinweis: Bitte beachten Sie bei benutzerseitig eingerichteten E-Mail- Weiterleitungen, dass diese nicht von uns erkannt werden können. Geben Sie deshalb bitte nicht die E-Mail-Adresse an, auf die weitergeleitet wird, sondern immer die ursprünglich registrierte E- Mail-Adresse. 8. Online Gebetskreis Verteiler Für unsere Online Gebetstreffen sind Zugangsdaten erforderlich, die für jeden durchgeführten Online Gebetskreis individuell sind. Alle für unseren Newsletter registrierten Benutzer erhalten automatisch mit dem jeweiligen Newsletter die Zugangsdaten für den nächsten Online Gebetskreis. Wer keinen Newsletter beziehen, aber dennoch an den Online Gebetskreisen teilnehmen möchte, kann sich speziell für den Online Gebetskreis Verteiler registrieren. Nach Einwilligung des Empfängers (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO) erhält dieser ausschließlich die Einladungen sowie die entsprechende Zugangsdaten für die jeweiligen Online Gebetstreffen und keine sonstigen Informationen über den Newsletter. Um sich für den Online Gebetskreis Verteiler anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Anmeldewunsch in einer E-Mail an uns senden. Geben Sie in der E-Mail bzw. im Betreff klar an, dass Sie sich ausschließlich für den Online Gebetskreis Verteiler registrieren wollen. Optional können Sie uns zusätzlich Ihren Vornamen und Namen oder ein Pseudonym mitteilen. Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide (gültige) E-Mail- Adresse. Um zu prüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir bei Neuanmeldungen das „Double-Opt- in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir Ihren Anmeldewunsch, den Versand unserer Bestätigungsmail und den Erhalt Ihrer Anmeldebestätigung / Einwilligung. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für unseren eigenen Online-Gebetskreis-Verteiler verwendet und nicht an Dritte für andere Zwecke weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für den Online Gebetskreis Verteiler können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. In jeder Online Gebetskreis Einladung finden Sie hierzu eine entsprechende E-Mail-Adresse zur Abmeldung. Außerdem können Sie uns Ihren Abmelde-Wunsch/Widerruf auch über die oben angegebenen Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle mitteilen. Die Angabe der für den Versand registrierten E-Mail-Adresse ist dabei obligatorisch. Hinweis: Bitte beachten Sie bei benutzerseitig eingerichteten E-Mail- Weiterleitungen, dass diese nicht von uns erkannt werden können. Geben Sie deshalb bitte nicht die E-Mail-Adresse an, auf die weitergeleitet wird, sondern immer die ursprünglich registrierte E- Mail-Adresse. 9. Veranstaltungshinweise Wenn Sie uns einen Veranstaltungshinweis an unsere Kontaktadressen sen - den, erteilen Sie uns die Erlaubnis, diesen mit den darin enthaltenen personenbezogenen Daten über unseren Antonius Gebetskreis Newsletter wei - terzuverteilen. Ferner erteilen Sie uns die Erlaubnis, den Namen und die E-Mail Adresse des Einreichenden (= Absender der E-Mail) sowie die Kontaktdaten des Veranstalters zur Bearbeitung und für den Fall, dass Anschlussfragen ent - stehen, zu speichern und zu verarbeiten. Es steht uns frei Rückfragen und Validitätsprüfungen der Angaben durchzufüh - ren. Weitere rechtliche Hinweise bezüglich der Veranstaltungshinweise finden Sie in unserem Impressum . Wir löschen oder sperren die personenbezogenen Daten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten. 10. Cookies 10.1 Eigene Cookies Cookies sind kleine Textdateien die über eine Webseite im Internetbrowser eines Nutzers gespeichert werden können. Wir verwenden nur technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Webseite erforderlich, um die Webseite einheitlich und richtig darzustellen. Wir setzen keine Cookies für Marketing- oder Analyse-Zwecke ein. Sie können Cookies jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und ggf. das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann evtl. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen. 10.2 Third Party Cookies in eingebettetem Content Wir weisen darauf hin, dass Sie u.U. Cookies feststellen können, die nicht mit dem Antonius Gebetskreis zusammenhängen. Wenn Sie eine Seite mit Content besuchen, der beispielsweise aus YouTube eingebettet wurde, können von diesen Service Providern selbständig eigene Cookies auf Ihrem Browser gesetzt worden sein. Der Antonius Gebetskreis hat keinen Einfluss auf den Einsatz dieser Cookies und kann wegen der Funktionsweise von Cookies nicht auf sie zugreifen, da der Zugriff auf Cookies nur für denjenigen möglich ist, der sie ursprünglich gesetzt hat. Daher müssen Sie für weitere Informationen die Websites des betreffenden Dritten aufsuchen. Eine Auflistung der verwendeten Dienste und deren Rechtsgrundlage für den Einsatz finden Sie im Punkt „Verwendung externer Dienste“ 11. Verwendung externer Dienste 11.1 YouTube 11.1.1 YouTube Allgemein Der Antonius Gebetskreis setzt das Videoportal YouTube für folgende Verwendungszwecke ein: Präsentation von eingebetteten YouTube-Videos auf den eigenen Webseiten Betreiben eines YouTube-Kanals zur Bereitstellung von Videos sowie gelegentlicher Live-Übertragungen von gebetskreisrelevanten Veranstaltungen und Themengebieten (derzeit im Aufbau und Testbetrieb) Dazu greifen wir auf die Dienste und die technische Plattform und von YouTube zurück. YouTube ist ein Videoportal das im europäischen Wirtschaftraum und in der Schweiz von Google Ireland Limited (kurz „Google“), eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (kurz „Google“), betrieben wird. Mehr Informationen zu YouTube finden sich unter: https://www.youtube.com/intl/de/about/ Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes und einer ausreichenden Übertragungsbandbreite für Videos bei Parallelzugriffen. Ein lokales Hosting für die Darstellung der Videos wäre in vielen Fällen nicht genügend leistungsfähig. Das Anbieten des YouTube Kanals dient zusätzlich einer optimierten Außendarstellung und Öffent - lichkeitsarbeit zur zeitgemäßen, technisch einwandfreien Präsentation von gebetskreisrelevanten Videos und Livestreams. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Verarbeitete Daten durch YouTube Die Nutzung von YouTube erfordert zunächst keine Registrierung des Nutzers. Die Inhalte können in der Regel uneingeschränkt angesehen werden. Wer jedoch interaktive Funktionen wie beispielsweise das Kommentieren, das Teilen oder das Bewerten unserer Beiträge verwenden möchte, muss sich über ein Google-Konto registrieren. Die Dienste und Internet-Server für die YouTube-Plattform werden ausschließ - lich von Google betrieben. Dies gilt einschließlich des YouTube-Kanals, auf denen die Videos des Kanals und die zugehörige Kommunikation mit den You - Tube-Nutzern gespeichert und verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass der Antonius Gebetskreis keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen von Goo - gle und damit auch keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch Google verarbeiteten Daten sowie deren Weitergabe an Dritte hat. Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwe - cken diese genutzt werden, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de Laut dieser Datenschutzerklärung gehören zu den gespeicherten Informationen zunächst diejenigen personenbezogenen Daten, die jeder Nutzer selbst bei der Registrierung oder auch später in seinem Konto angibt. Dazu gehören u.a. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum. Darüber hinaus werden aber von Google auch Informationen gewonnen, indem die Nutzung der Dienste von Google analysiert wird. Dazu gehören etwa Daten zu Standort, IP-Adressen und verwendeten Geräten. Um dabei das Gerät eindeutig zu identifizieren und die Aktivitäten ggf. dem Google-Konto zuzuordnen, können auch Cookies ein - gesetzt werden. Google/YouTube-Datenschutzeinstellungen Bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Google-Accounts haben Sie Mög- lichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken. Informationen hierzu finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices Zusätzlich bietet Google auch spezifische Datenschutzeinstellungen zu YouTube an. Mehr dazu erfahren Sie unter: https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de&gl=de Sie können bestimmte YouTube-Werbung blockieren. Widerspruchsmöglich- keiten (Opt-Out) finden Sie unter: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de Wir haben keinen vollständigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Daher sollten Sie sich bei der Geltendmachung ihrer Rechtsansprüche direkt an den Anbieter der Plattform wenden. Dieser hat Zugriff auf die personenbezoge - nen Daten seiner Nutzer und kann die entsprechenden Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Das Google Kontaktformular für Fragen zum Datenschutz finden Sie unter: https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie dennoch Hilfe benötigen. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Punkt 1 „Verantwortliche Stelle“ . Ihre Rechte sind in Punkt 2 „Ihre Rechte“ beschrieben. 11.1.2 Eingebettete YouTube-Videos Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Diese sind als "YouTube Video" gekennzeichnet. Wir betten YouTube Videos im "erweiterten Datenschutzmodus" ein. In diesem Modus wird nach Angaben des Betreibers erst eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt, wenn Sie auf das Video (Play Symbol) klicken. Wird ein YouTube Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit den Nutzerdaten finden Sie im obigen, allgemeinen Teil zu YouTube . 11.1.3 YouTube Kanal (derzeit im Aufbau und Testbetrieb) Der Antonius Gebetskreis betreibt einen eigenen YouTube-Kanal, der sich der - zeit im Aufbau und Testbetrieb befindet. Auf diesem YouTube-Kanal werden Videos zu Gebetsveranstaltungen und Hintergrundinformationen zum Antonius Gebetskreis bereitgestellt sowie in unregelmäßigen Abständen auch Live-Über - tragungen durchgeführt. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den angebotenen YouTube-Kanal und des - sen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen, wie beispielsweise das Kommentieren, das Teilen oder das Bewerten unserer Beiträge. Solange Sie mit Ihrem YouTube-Account angemeldet sind und unseren You - Tube-Kanal besuchen, kann YouTube die Daten Ihres Besuches und die aufgerufenen Inhalte Ihrem Social-Media-Profil zuordnen. Weiterführende Infor - mationen hierzu finden Sie im allgemeinen Teil zu YouTube ). Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unseres YouTube-Kanals aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wenn YouTube-Nutzer über unseren YouTube-Kanal mit dem Antonius Gebets - kreis kommunizieren, erhält der Antonius Gebetskreis die jeweilige Nachricht des Nutzers (einschließlich dessen Benutzername bei YouTube). Empfänger der Daten ist zunächst Google, wo sie ggf. zu Google-eigenen Zwecken und unter der Verantwortung von Google an Dritte weitergegeben werden (siehe all - gemeiner Teil zu YouTube ). Empfänger von Veröffentlichungen ist zudem die Öffentlichkeit, also potentiell jedermann. Wenn Sie unseren YouTube-Kanal oder einen Beitrag von uns kommentieren, werden (uns und der Öffentlichkeit) Ihr YouTube-Benutzername angezeigt. Ihre Kommentar-Daten werden durch uns insofern verarbeitet, dass sie gegebenen - falls von uns beantwortet und so in unser Angebot mit Ihrem YouTube- Benutzernamen einbezogen werden. Sofern Sie uns über die Kontaktfunktion von YouTube eine Nachricht senden, verarbeiten wir neben Ihren Kontaktdaten zusätzlich die Daten, die Sie uns frei - willig in Ihren Nachrichten übermitteln. Wir speichern Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Wir löschen oder sperren die personenbezogenen Kontaktdaten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Ansonsten erhalten wir von YouTube lediglich anonymisierte Statistiken über die Besucher unseres YouTube-Kanals. Diese Statistiken sind nicht personenbezo - gen, da sie keine Rückschlüsse mehr auf einzelne Nutzer zulassen. Weitere Informationen zum Umgang von Google mit den Nutzerdaten finden Sie im obigen, allgemeinen Teil zu YouTube . Wir weisen darauf hin, dass unser YouTube-Kanal lediglich eine unter verschie - denen Möglichkeiten ist, um mit uns in Kontakt zu treten oder Informationen von uns zu erhalten. Wenn Sie vermeiden möchten, dass YouTube Daten zu ihrer Person verarbeitet, nehmen Sie bitte auf anderen Wegen, d.h. außerhalb des YouTube Kanals mit uns Kontakt auf. Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1 „Verantwortliche Stelle“ . Zusätzliche Kontaktmöglichkeiten fin - den Sie auch auf unserer Homepage . 11.2 Verwendung von Google Maps Unser Online-Angebot bindet die Landkarten des Dienstes “Google Maps” ein. Google Maps ist ein Online-Kartendienst der im europäischen Wirtschaftraum und in der Schweiz von Google Ireland Limited (kurz „Google“), eine nach irischem Recht eingetragene und betriebene Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland betrieben wird Die erweiterten Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: https://maps.google.com/help/terms_maps.html Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebotes und einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Verwendung der Kartenfunktionen durch den Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwecken diese genutzt werden, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google : https://policies.google.com/privacy?hl=de Bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Google-Accounts haben Sie Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken. Informationen hierzu finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices Wir haben keinen vollständigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Daher sollten Sie sich bei der Geltendmachung ihrer Rechtsansprüche direkt an den Anbieter der Plattform wenden. Dieser hat Zugriff auf die personenbezoge - nen Daten seiner Nutzer und kann die entsprechenden Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Das Google Kontaktformular für Fragen zum Datenschutz finden Sie unter: https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form Wir unterstützen Sie gerne, wenn Sie dennoch Hilfe benötigen. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Punkt 1 „Verantwortliche Stelle“ . Ihre Rechte sind in Punkt 2 „Ihre Rechte“ beschrieben. 11.3 Online Gebetstreffen über Meeting-Plattform „Zoom“ Für unsere virtuelle Gebetstreffen über Internet, auch kurz Online Gebetskreis bzw. Online Gebetstreffen genannt, nutzen wir die Meeting-Plattform „Zoom“. Betreiber des Dienstes ist die Zoom Video Communications, Inc. mit Sitz in San José, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, CA 95113 im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Nutzung von „Zoom“ erfolgt im Interesse einer effektiven, ansprechenden Gestaltung und zuverlässigen Moderation unserer virtuellen Gebetstreffen mit vielen Internet-Teilnehmern und unterschiedlichen Endgeräten (Windows PCs, Android- und Apple-Devices, etc.). „Zoom“ gewährleistet auch bei größeren Teilnehmerzahlen eine ausreichende Übertragungsbandbreite und Stabilität. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Die Zugangsdaten erhalten alle Empfänger unseres Newsletters, des Online Gebetskreis Verteilers sowie Gäste. Interessenten können einen „Schnupperzu - gang“ über unseren Kontaktdaten anfordern. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor dem Online Gebetkreis per E-Mail versandt und sind für jeden Online Gebetskreis individuell. Der Zugang ist dabei Passwort-geschützt. Die Teilnahme erfolgt auf freiwilliger Basis. Zur Teilnahme ist die Installation einer Software auf dem Endgerät des Teilnehmers erforderlich. Eine Registrierung/Anmeldung des Teilnehmers mit einer Benutzerkennung bei „Zoom“ ist nicht notwendig. Beim Zutritt zu den virtuellen Gebetstreffen können die Teilnehmer entweder Ihren Namen oder ein Pseudonym angeben. Das Zuschalten von Mikrofon und Kamera ist jedem Teilnehmer freigestellt. Durch Zuschalten von Mikrofon oder Kamera erteilt der Teilnehmer die Erlaubnis zur Übertragung/Ausstrahlung der Bild- bzw. Tondaten während der Veranstaltung. Die Online Gebetstreffen werden in der Regel nicht aufgezeichnet. Sofern wir Gebetstreffen aufzeichnen wollen, werden wir das vorweg transparent mitteilen und um Zustimmung bitten. Die Tatsache einer Aufzeichnung wird den Teilnehmern zudem in „Zoom“ angezeigt. Die vollständigen Datenschutzrichtlinien von „Zoom“ finden Sie unter: https://zoom.us/de-de/privacy.html Für Personen die im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind und von denen personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übertragen werden, sichert Zoom die Übertragung gemäß den geltenden Übertragungsmechanis - men der Standardvertragsklausel der Europäischen Kommission (Standard Contractual Clauses SCC) zu, siehe Zoom Datenschutzerklärung https://zoom.us/de-de/privacy.html , Punkt „Internationale Transfers“. Bei Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Punkt 1 „Verantwortliche Stelle“ . Ihre Rechte sind in Punkt 2 „Ihre Rechte“ beschrieben. 12. Keine unerlaubte Nutzung unserer Kontaktdaten für Werbezwecke Die Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht und auf unserer Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefonnummern und Email-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung ist nicht gestattet. Dies gilt auch für alle in unseren Online-Angeboten veröffentlichten Kontaktdaten von Personen und Funktionsadressen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte vor im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam- E-Mails. 13. Änderungen der Datenschutzerklärung Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Dienstleistungen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die aktualisierte Datenschutzerklärung. Wir bitten Sie deshalb sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

Datenschutzerklärung

Version D4.2 13.06.2021